Essen im Februar

Essen im Februar könnte auch missverstanden werden – also um es klarzustellen, ich war bei einem alten Freund in Essen und nicht zum Essen aus im Februar. Wir haben unter anderem einen Spaziergang im Süden der Stadt gemacht. Da wo es Wälder, Hügel und eine Villa gleichen Namens gibt.

Wie es im Februar schon vereinzelt mal vorkommt, gab es tatsächlich Schnee an dem Tag. Grau bis dunkelgrau war es – Sonnenschein Fehlanzeige. Dafür teilweise heftiges Schneetreiben.

Beim Film handelt es sich um einen Ilford HP5, der auf seiner Nennempfindlichkeit 400ASA belichtet und in Adonal Stand-entwickelt wurde (60 Minuten bei 22°). Ich habe aber zu wenig bewegt, denn es gibt Bromabläufe zu beobachten. Die Standentwicklung kling eigentlich perfekt, da man nicht viel machen muss. Entwickler rein in die Dose, erste Minute sanft gekippt (die ruhige Acht) und dann stehen lassen. Aber so wie sich mir das hier darstellt, ist es wohl doch nicht ganz so einfach. Ich muss es mal mit „Semi-Stand“ versuchen. Eine Bewegung nach jeweils 5 Minuten oder länger, aber nicht die ganze Zeit unbewegt. Schauen wir mal – ich werde berichten.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


 

Schreibe einen Kommentar