Sommercamping am Bodensee

Mit Sohnemann unterwegs in der Bodensee Region war ich im vergangenen Sommer. Klar, wie sich das für echte Männer gehört, mit einem Zelt. Auch klar, in meinem Alter natürlich mit allem Komfort, den man in den Kofferraum bekommt. Im letzten Jahr war dann auch erstmals wieder die Analoge Kamera mit im Gepäck – Digitales war …

Weiterlesen

Zuwachs in die Weite

Für meine Pentacon Six habe ich jetzt ein Carl Zeiss Jena Flektogon 50/4 günstig erstehen können und gerade aus der Wartung zurück bekommen. Ich wollte schnell ein paar Ergebnisse haben und habe einen Fomapan 400 eingelegt und bin schnell mal ums Haus und den Garten gelatscht. Das Wetter war durchwachsen. Grau mit ein paar Fetzen …

Weiterlesen

Februarspaziergang um Burg Vischering

Zu einem Sonntagsspaziergang bei schönstem Wetter war ich in Lüdinghausen und habe einen Gang um die Burg Vischering gemacht. Mit der F90X und einem C41 Farbfilm (Kodak Gold 200) wollte ich die schöne Lichtstimmung einfangen und gleichzeitig etwas Bewegung haben. Zwischenzeitlich kamen zwar mal ein paar Wolken vorbei, aber meistens schien die Sonne recht intensiv …

Weiterlesen

Wege

Alle Bilder aus diesem Beitrag sind in diesem Winter (2016/2017) entstanden. Nicht an einem Tag und alle analog auf diversen Kameras mit unterschiedlichen Filmen. Der Titel „Wege“ hat etwas damit zu tun, dass sie quasi am Wegesrand entstanden sind, nämlich auf dem Weg zu oder von der Arbeit oder auf anderen Wegen irgendwohin. Meistens war …

Weiterlesen

Dortm-U-nd

Mitte Januar, an einem extrem kalten Samstag war ich mit der Kamera in Dortmund. Wetterliche Aussichten waren nicht wirklich toll. Es war meistens grau und dunkel, dazu fing es auch noch an zu regnen, sodass am Ende nur Wurst Willi und der Bergmann Kiosk blieben bevor mich die Bahn wieder zurück brachte. Zwischendurch ging es …

Weiterlesen

Zwischen den Feiertagen in Groningen

Den Familienurlaub haben wir uns im vergangenen Jahr zu Weihnachten gegönnt. Wir hatten ein Ferienhaus gemietet und haben den Lieben Gott einen guten Mann sein lassen. Wellness und Nichtstun standen weit vorne auf der ToDo Liste. An einem Tag zwischen Weihnachten und Neujahr bin ich aber dann doch mit der Pentacon Six und meiner Nikon …

Weiterlesen

Mit der Pentacon Six im Venner Moor

An einem schönen, sonnigen Samstag im Oktober des Jahres 2016 war ich mit meiner damals neuen Pentacon Six und dem Biometar 2.8/80mm im Venner Moor. Ein kleines Moorgebiet süd-westlich von Münster. Als Film habe ich einen aktuellen Ilford HP5 Plus benutzt, denn ich auf Nennempfindlichkeit (400 ASA) belichtet und mit Adox FX39 1+9 entwickelt habe. …

Weiterlesen

London anders

Im Oktober verbrachte ich mit alten Freunden aus der Schulzeit ein langes Wochenende in London. Da wir das alle paar Jahre machen, haben wir die üblichen Touristenattraktionen schon hinter uns gelassen. Dieses Mal standen zwei Konzerte (Buzzcocks, Gun), ein Fußballspiel und viel Herumlaufen auf dem Programm. Donnerstag Abend Anreise (ab „London Luton“) – Sonntag Nachmittag …

Weiterlesen

Mischkalkulation

Wieder ein paar Monate sind ins Land gegangen und ich habe tatsächlich kaum noch mit der „richtigen“ Digitalkamera, meiner OM-D, fotografiert. Zu der Minolta ist eine Nikon FE2 hinzu gekommen, mit der einen oder andere Festbrennweite, mit der ich auch schon vor ca. 35 Jahren fotografiert habe. Dazu habe ich die Mittelformat Mamiya 645 Pro …

Weiterlesen